Cortina-Hollandrad mit E-Antrieb

Einen unserer beliebten Dauerbrenner der diesjährigen Saison, das „Hollandrad“ von Cortina, gibt es jetzt auch mit Elektroantrieb.

„Hollandrad“ ist heutzutage ja eher ein Synonym für Fahrräder mit

  • bequemer, aufrechter Sitzposition
  • Kettenkasten
  • stabile Gepäckträger

In diesem Fall kommt das Damenfahrrad tatsächlich von Cortina aus Zwolle in den Niederlanden und trägt die Bezeichnung E-U4 Transport.

Weitere technische Details:

  • Rahmen aus Aluminium
  • Shimano Nexus 7-Gang-Nabenschaltung
  • Akku mit 300 Wh, 400Wh und 500 Wh
  • Frontmotor Cortina Ecomo-System 36 Volt
  • Standardladegerät, Schnellladegerät gegen Aufpreis verfügbar
  • Gewicht inkl. Akku 28,5 kg
  • Schloss: Axa Victory Art
  • Lichtanlage von Cortina Akku-gespeist Vorderlicht: 18 lux
  • reflektierende Reifen mit Pannenschutz
  • Sattel: Selle Royal Gipsy
  • stabile Gepäckträger vorn und hinten

Besonders gelungen finden wir die Lenkerarretierung. Damit kann der vordere Gepäckträger beladen werden, ohne dass Lenker und Rad umschlagen.

 

Gemütliches E-Dreirad von Pfau-Tec

Es muss beim Thema E-Bike nicht immer um „höher, schneller, weiter“ gehen. Es geht auch ganz gemütlich. Das schätzen insbesondere die reiferen E-Bike-Fans unter uns oder Menschen mit motorischen Einschränkungen.

Für die hat Pfau-Tec ein schickes E-Dreirad entwickelt, das auf den schönen Namen „Grazia“ hört. Erstmals durften wir ein solches Exemplar ausliefern und probefahren.

Hier die rundum überzeugenden technischen Merkmale:

  • Bosch Active-Line Plus Mittelmotor mit Purion-Display und 500 wh Akku. Die Reichweite wird mit bis zu 200 km angegeben!
  • Alu-Hohlkammerfelgen
  • LED-Scheinwerfer + Rücklicht über Batterie / E-Antrieb
  • 7-Gangnabe mit Rücktrittbremse
  • geräumige, abschließbare Gepäckbox hinten
  • Federsattelstütze + Federgabel
  • Bereifung reflektierend
  • Differential für optimales Fahrverhalten
  • Stahlrahmen
  • tiefer, breiter Einstieg
  • V-Brake Feststellbremse
  • stabiles Schloss am Vorderrad

Pfau-Tec ist in Quakenbrück ansässig und steht für Therapiefahrräder, Spezialräder und Lastenräder „Made in Germany“.

Lesen Sie dazu auch den folgenden Beitrag auf rehacare.de
https://www.rehacare.de/…/Grazia-Bosch_Ein_E-Dreirad_mit_riesen_Power

Bosch-Zertifikat für E-Bikes 2017

Bosch E-Bike Zertifikat 1Die Fahrradsaison 2017 fährt sich gerade warm und es hat sich Einiges getan bei der E-Bike-Technik. Als Bosch-Wartungsstützpunkt haben wir uns auf den Stand der Technik bringen lassen und an einer E-Punkt-Schulung für Bosch Systeme teilgenommen, die in Paderborn von Bosch selbst durchgeführt wurde.

Folgende Inhalte wurde vermittelt:

  • Vorstellung der neuen Bauteile und deren Funktionen
  • Prüfen der elektronischen Bauteile
  • Austausch sämtlicher Komponenten
  • Softwareupdate
  • Systemanalyse über die Diagnose-Software von Bosch

Bosch E-Bike Zertifikat 2Damit haben wir die Berechtigung zur Wartung und Reparatur der Bosch Antriebssysteme erlangt.

Weihnachtsangebot: Qwic-E-Bike Sondermodell

Im Mai hatten hatten wir darüber berichtet, dass wir nach langer Suche ein E-Bike mit perfekt funktionierendem Rücktritt ausfindig gemacht und in das Sortiment aufgenommen haben.

Das beliebte Modell Qwic T-MN8 gibt es nun in Sonderkonfiguration mit 500- statt 375-W-Akku zum Sonderpreis in der Vorweihnachtszeit. Der Hersteller hat seine unverbindliche Preisempfehlung (UVP) von 2.899 auf 2.599 € reduziert. Bei uns ist es z. Zt. für 2.349 € zu haben.

Hier noch mal die Details:

  • 60 Nm Mittelmotor mit 4 Sensoren gesteuert
  • Sondermodell mit 500W-Akku
  • 8-Gang Nabenschaltung von Shimano mit Rücktritt
  • winkelverstellbarer Vorbau, Federgabel und gefederte Sattelstütze
  • Kettenschutz: Hebie Chainglider, besonders nützlich auf Sand- und Schotterwegen in der Umgebung
  • Trelok-Rahmenschloss
  • Hydaulikbremsen vorn und hinten: Magura HS11
  • Display: Digitales 4 mit USB-Anschluss
  • Bereifung: Schwalbe Energizer Plus
  • Beleuchtung per Akku

Vereinbarung von Probefahrten: am liebsten telefonisch 02941 – 7435535 oder einfach in der Cappelstraße 13-15 vorbeikommen.

[update 10.01.2017: Leider ist das Angebot ausverkauft. Aber wir haben natürlich immer wieder neue Modelle vor Ort und – wie man so schön sagt – nach Weihnachten ist vor Weihnachten.]

Focus E-Bike-Test

In gleich drei Ausgaben (18, 19 und 20/2016) nahm sich das auflagenstarke Nachrichtenmagazin Focus dem Thema E-Bikes an. Räder aus dem Hause Hartje, die wir in unserem Sortiment führen, schnitten dabei überdurchschnittlich gut ab.

Besonders gefragt bei uns: das Conway EMF 427:

Conway emf 4271 E-Bike

Die einzelnen Kritiken im Focus-Test:
http://www.hartje.de/focus-nachrichtenmagazin-mit-ausgedehntem-e-bike-test/

Qwic: E-Bike mit Rücktritt

Danach haben wir lange gesucht und endlich gefunden: Ein E-Bike mit perfekt funktionierendem Rücktritt! Wir sind häufig danach gefragt worden, konnten aber keine belastbare Empfehlung aussprechen. Das hat sich bei unserer letzten Einkaufsfahrt in Holland geändert, auf der wir bei Qwic in Amsterdam entdeckt haben.

Aktuell bei uns im Sortiment: das Qwic T-MN8. Die entscheidenden Vorteile in Stichworten:

  • 60 Nm Mittelmotor mit 4 Sensoren gesteuert
  • Sondermodell mit 375W-Akku
  • 8-Gang Nabenschaltung von Shimano mit Rücktritt
  • winkelverstellbarer Vorbau, Federgabel und gefederte Sattelstütze
  • Kettenschutz: Hebie Chainglider, besonders nützlich auf Sand- und Schotterwegen in der Umgebung
  • Hydaulikbremsen vorn und hinten: Magura HS11
  • Display: Digitales 4 mit USB-Anschluss
  • Bereifung: Schwalbe Energizer Plus
  • Beleuchtung per Akku

Vereinbarung von Probefahrten: am liebsten telefonisch 02941 – 7435535 oder einfach in der Cappelstraße 13-15 vorbeikommen.

Zertifizierte Bosch E-Bike-Werkstatt

Bosch E-Bike-SchulungSeit März sind wir nun eine von Bosch zertifizierte Werkstatt zur Wartung von E-Bikes.

Hier die Zeugnisse für Jörg Schulte-Hostede im Wortlaut:

„Urkunde e-Rad Schulungen 2016

Jörg Schulte-Hostede von der Firma Fahrrad Schulte-Hostede
hat am 3 .März 2016 an der
Bosch E-Rad-Integral-Schulung
erfolgreich teilgenommen und folgende Kenntnisse erworben:

  • Austausch sämtlicher Komponenten
  • Softwareupdate
  • Systemanalyse über Diagnose-Tool

Die Berechtigung zum Waren und Reparieren des System wurde erlangt.

Hoya, im März 2016

Technischer Leiter e-Rad von eVictoria
Ralf Dreher“

Das heißt im Klartext: wir haben nicht nur die Ausstattung (Werkzeuge, Hard- und Software für Diagnose / Updates) und Ersatzteile, sondern auch das zertifizierte Wissen, um E-Bikes von Bosch reparieren zu können und zu dürfen. Das ist insbesondere für Reparaturen in der Garantiezeit wichtig. Bei Reparatur durch nicht-zertifizierte Betriebe kann der Garantieanspruch verloren gehen.