Fahrrad-Spende: Nachbarschaftshilfe auf zwei Rädern

KIA Fahrrad-SpendeAm 29.10.2015 berichtete „Der Patriot“ über ein Projekt der Lippstädter Initiative Kia (Keiner ist allein), bei dem gespendete Fahrräder repariert und Flüchtlingen zur Verfügung gestellt werden um ihnen mehr Mobilität zu verschaffen.

Der Vorsitzende der Kia, Christian Schoen, wird zitiert: „Um die Verkehrssicherheit der Räder kümmert sich unser Nachbar, das Fahrradhaus Schulte-Hostede … Jörg Schulte-Hostede hat sich sofort bereit erklärt, jedes uns angebotene Rad auf Verkehrstauglichkeit zu überprüfen und entrspechend herzurichten … Eine unkomplizierte und herzliche Nachbarschaftshilfe:“

Der vollständiger Beitrag ist für Abonnenten des Patrioten hier verfügbar:

http://www.derpatriot.de/Nachbarschaftshilfe-auf-zwei-Raedern—1c0eee3b-55e7-4473-9a26-b86a3c3b8f62-ds

Wenn Sie ein gebrauchtes Fahrrad spenden möchten, wenden Sie sich bitte an die Kia in der Cappelstraße 23, Telefon 02941 720131.

Weitere Informationen über die Kia auf diesen Seiten: