Cortina-Hollandrad mit E-Antrieb

Einen unserer beliebten Dauerbrenner der diesjährigen Saison, das „Hollandrad“ von Cortina, gibt es jetzt auch mit Elektroantrieb.

„Hollandrad“ ist heutzutage ja eher ein Synonym für Fahrräder mit

  • bequemer, aufrechter Sitzposition
  • Kettenkasten
  • stabile Gepäckträger

In diesem Fall kommt das Damenfahrrad tatsächlich von Cortina aus Zwolle in den Niederlanden und trägt die Bezeichnung E-U4 Transport.

Weitere technische Details:

  • Rahmen aus Aluminium
  • Shimano Nexus 7-Gang-Nabenschaltung
  • Akku mit 300 Wh, 400Wh und 500 Wh
  • Frontmotor Cortina Ecomo-System 36 Volt
  • Standardladegerät, Schnellladegerät gegen Aufpreis verfügbar
  • Gewicht inkl. Akku 28,5 kg
  • Schloss: Axa Victory Art
  • Lichtanlage von Cortina Akku-gespeist Vorderlicht: 18 lux
  • reflektierende Reifen mit Pannenschutz
  • Sattel: Selle Royal Gipsy
  • stabile Gepäckträger vorn und hinten

Besonders gelungen finden wir die Lenkerarretierung. Damit kann der vordere Gepäckträger beladen werden, ohne dass Lenker und Rad umschlagen.

 

Cortina blau

Für die Liebhaber schlichten Designs in Kombination mit zeitgemäßen Funktionen haben wir eine neue Marke ins Programm genommen und starten mit einem echten Knaller: Cortina blau.

Das Besondere

  • Riemenantrieb, d. h.: keine ölige Kette, kein Nachspannen
  • in den Rahmen integrierte Beleuchtung
  • Nabendynamo mit Powerbank und USB-Anschluss für Handy und Navigationsgerät

Weitere Details in der Galerie

Neugierig auf eine Probefahrt? Termin vereinbaren –> 02941 7435535

Montabella!

Nachdem wir im letzten Monat das Popal Capri Damenrad mit allem Drum und Dran vorgestellt haben, sind wir noch mal fündig geworden und haben das Modell „Montabella“ in sehr feiner Kupfer-Optik aus Holland mitgebracht. Es wendet sich vor allem an Fahrradfahrrerinnen, die auf solide und einfachste Technik stehen.

Es handelt sich um ein äußerst solides Gefährt, ohne jeden Luxus, außer vielleicht die elegante Optik und die Bequemlichkeit bei Sattel und Griffen.

Genau das Richtige für das Lippstädter Flachland, gelegentliche Ausflüge in das ebenfalls nicht besonders bergige Umland und in die Stadt.

 

Ein Schmuckstück von Popal: das neue Damenfahrrad „Capri“

Letzte Woche waren wir mal wieder bei Popal in Holland zu Besuch und haben in der Muster-Ausstellung für das nächste Jahr ein echtes Retro-Schmuckstück entdeckt: das neue Damenfahrrad „Capri“. Ein Exemplar haben wir direkt mitgenommen.

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Berceau-Rahmen
  • 28“-Reifen
  • LED-Beleuchtung mit Batterie / Akku
  • 3-Gang-Nabenschaltung Shimano Nexus
  • Aero-Hohlkammerfelgen aus Aluminium
  • Gelsattel
  • Gepäckträger

 

Mintfrisch wie der Frühling: Excelsior Swan Retro

Bei diesem Damenfahrrad aus der Excelsior-Swan-Serie von Hartje steht nicht nur Retro auf dem Etikett, es ist auch retro-stabil. Der Rahmen ist dem, vielleicht den Großeltern bekannte, „Miele schwarz“ Damenfahrrad nachempfunden und nach eigenen Tests genau so solide gebaut wie damals. Ein handwerklich bis zur letzten Schutzblech-Schraube robust gebautes Fahrrad, in den aktuellen Farben Erbeere, Brombeere und – wie hier abgebildet – Eismint.

Alle weiteren Zutaten sind nach dem heutigen Stand der Technik:

  • Rahmen Hi-Ten
  • Rahmenhöhe 26″ = 45 cm bis 28″ = 53 cm
  • Shimano Nabendynamo vorn
  • CST-Reflexbereifung
  • Retro LED-Scheinwerfer
  • Standrücklicht
  • Schaltung 3-Gang SRAM „i-Motion“ RBN

Wir freuen uns auf eine Rückmeldung zur Reservierungen einer Probefahrt. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unseren Hinweis zum Thema “Probefahrt vor Ort und online bestellen”.

Frisch von der Eurobike: Victoria Aalborg

Galerie

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Von der Eurobike in Frierichshafen Wilhelmhafen haben wir Ende August ein besonders schickes Modell von Victoria mitgebracht. Das für Touren geeignete Damenfahrrad ist besonders zurückhaltend gestaltet und verzichtet auf alles was Gewicht kostet. Weiterlesen